Copyright © Michael FRIEDL | IMPRESSUM |

Ergänzende Therapieformen

Wärmebehandlungen

&Ultraschall

Eine Art der Behandlung ist ein wohltuendes Paraffinbad für geplagte Hände. Besonders beliebt und bestens geeignet zur Behandlung bei Artrosen der Fingergelenke (z.B. Rizarthrose) Weiters Ultraschall zum Einbringen und entsprechender Tiefenwirkung von Medikamenten mittels Phonophorese oder Behandlung im betroffenen Beschwerdefeld.

Elektrotherapie

Mit der E-Therapie ist es möglich ergänzend oder ganz speziell bei Verschreibung durch Ihren Arzt unterschiedliche Therapien auszuführen. Die Bandbreite ist hier sehr breit gefächert. Beginnend mit Galvanisation sowie Iontophorese zur Einbringung von Medikamenten in tiefere Hautschichten als Depot, Reizsströmen,  über Schwellströmen bis hin zu Exponentialströmen bei Muskelschwund oder Denervierung (Verlust der stimulierenden Versorgung durch den betreffenden Nerv)

SCENAR Therapie

Bei der SCENAR-Therapie (Synonym: Self Controlled Energo Neuro Adaptive Regulation Therapie) handelt es sich um ein therapeutisches Verfahren der komplementären Medizin, welches auf der Beeinflussung des menschlichen Organismus mittels individuell dosierter Impulsgabe basiert. Als Folge dieser Impulsfreisetzung soll eine körpereigene Antwort in Form von Nervenreaktion erfolgen. Die Entwicklung der Scenar-Therapie ist im Rahmen des russischen Raumfahrtprogramms erfolgt und sollte den Kosmonauten eine medizinische Behandlung auch in Abwesenheit medizinischer Betreuung ermöglichen. Ein paar Klassiker der Anwendung sind der „Tennisarm / Golferarm“, die Sehnenscheidenentzündung, oder das Karpaltunnelsyndrom um ein paar Beispiele aufzuzählen.
+43 680 1519 425
Copyright © Michael FRIEDL

Ergänzende Therapieformen

Wärmebehandlungen

&Ultraschall

Eine Art der Behandlung ist ein wohltuendes Paraffinbad für geplagte Hände. Besonders beliebt und bestens geeignet zur Behandlung bei Artrosen der Fingergelenke (z.B. Rizarthrose) Weiters Ultraschall zum Einbringen und entsprechender Tiefenwirkung von Medikamenten mittels Phonophorese oder Behandlung im betroffenen Beschwerdefeld.

Elektrotherapie

Mit der E-Therapie ist es möglich ergänzend oder ganz speziell bei Verschreibung durch Ihren Arzt unterschiedliche Therapien auszuführen. Die Bandbreite ist hier sehr breit gefächert. Beginnend mit Galvanisation sowie Iontophorese zur Einbringung von Medikamenten in tiefere Hautschichten als Depot, Reizsströmen,  über Schwellströmen bis hin zu Exponentialströmen bei Muskelschwund oder Denervierung (Verlust der stimulierenden Versorgung durch den betreffenden Nerv)

SCENAR Therapie

Bei der SCENAR-Therapie (Synonym: Self Controlled Energo Neuro Adaptive Regulation Therapie) handelt es sich um ein therapeutisches Verfahren der komplementären Medizin, welches auf der Beeinflussung des menschlichen Organismus mittels individuell dosierter Impulsgabe basiert. Als Folge dieser Impulsfreisetzung soll eine körpereigene Antwort in Form von Nervenreaktion erfolgen. Die Entwicklung der Scenar-Therapie ist im Rahmen des russischen Raumfahrtprogramms erfolgt und sollte den Kosmonauten eine medizinische Behandlung auch in Abwesenheit medizinischer Betreuung ermöglichen. Ein paar Klassiker der Anwendung sind der „Tennisarm / Golferarm“, die Sehnenscheidenentzündung, oder das Karpaltunnelsyndrom um ein paar Beispiele aufzuzählen.
+43 680 1519 425